W:O:A – Wacken Open Air 2020.

Wacken Open Air

W:O:A – Wacken Open Air 2020.

Alle Großveranstaltungen – auch das W:O:A – Wacken Open Air 2020 – sind bis zum 31. August 2020 untersagt.

W:O:A - Havy-Metal-Festival
W:O:A – Havy-Metal-Festival

Die #CoronaKrise schien dem W:O:A – Wacken Open Air 2020 bislang nicht zu schaden. Die Presse berichtete von auf Hochtouren laufenden Planungen für das Wacken Open Air 2020.

Danach sollte das 31. Wacken-Festival vom 30. Juli bis zum 01. Aug. 2020 über die Bühne gehen. Das Heavy-Metal-Festival zieht bis zu 75.000 Zuschauer an und ist seit Langem ausverkauft.

Die Veranstalter des Wacken Open Air haben sich intensiv mit der unsicheren Lage beschäftigt und ein komplett überarbeitetes Sicherheitskonzept vorgelegt.

Am 15. April wollen die Ministerpräsidenten der Länder beraten, wie es mit der CoronaKrise weitergeht. Bei einer weiteren Schaltkonferenz am 19. April wird dann  über Lockerungen der Kontaktsperren entschieden.  Auch sollen Teile der Einschränkungen aufgehoben werden. Erst danach können Maßnahmen ergriffen werden, die eine Absage des W:O:A 2020  verhindern.

31. Wacken-Open-Air soll Anfang August starten.  

Auf jeden Fall freut sich das W:O:A-Team darauf, Anfang August bereits das 31. Wacken Open Air zu feiern.

Bis zum Veranstaltungsbeginn wird es noch eine ganze Reihe von Ankündigungen und Informationen geben.

Während die Planungen für das W:O:A-Festival auf Hochtouren laufen, wurden andere größere Veranstaltungen im Vorfeld abgesagt.

#news4you
Hey – #news4you

Mehrere Veranstaltungen wurden im Vorfeld abgesagt:

Das Roskilde Festival 2020 sollte vom 27.06.2020 bis 04.07.2020 in Roskilde an den Start gehen. Das Festival in der Nähe von Kopenhagen (DK) wurde aufgrund von COVID-19 abgesagt.

    • Der Start der Kieler Woche wurde aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie verschoben. Kiels einzigartiges Segel- und Sommerfestival geht daher in diesem Jahr vom 05 – 13 September 2020 an den Start.
    • Der Regionaltag  am 1. Mai in Friedrichstadt wurde abgesagt.  Dieses NordseeEvent, lockt alljährlich viele tausend Besucher auf den historischen Markt des Holländerstädtchens. Auf dem historischen Marktplatz zwischen Grachten und Giebelhäusern zeigen die AktivRegionen Eider-Treene-Sorge und Südliches Nordfriesland, was sich in der Region bewegt.
    • Das Irish Folk Open Air 2020 wird nicht stattfinden.
    • Die SAIL Bremerhaven wird nicht vom 19. – 23. August 2020 stattfinden.
    • Aufgrund der #CoronaKrise wurde auch die für Anfang Mai geplante Meldorf-Woche abgesagt. Eventuell wird sie zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr noch stattfinden.
    • Das Schleswig-Holstein Musik Festival wurde ebenfalls abgesagt. Nachdem die Landesregierung beschlossen hat, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern bis Ende August zu verbieten, wurde das Schleswig-Holstein Musik Festival abgesagt.
    • Nach der Entscheidung der Landesregierung, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern bis Ende August zu verbieten, haben die Veranstalter des Schleswig-Holstein Musik Festival … fallen ebenfals der #CoronaKrise zum Opfer.
    • Die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg fallen ebenfalls der #CoronaKrise zum Opfer. Es geht um Romantik und jede Menge Spaß im Wilden Westen um 1870. Winnetou und Old Shatterhand begeistern mit spannenden Kämpfen, Stunts und Feuerzauber. Die Gründung der Karl-May-Spiele erfolgte im Jahre 1952 und sind bis heute immer wieder ein Erlebnis für die ganze Familie.
    • Feierlichkeiten zum 125. N:O:K-Geburtstag in Brunsbüttel sind abgesagt. Der Nord-Ostsee-Kanal wird 125 Jahre alt – und die Stadt Brunsbüttel hat die Feier zum Kanal-Jubiläum vom 12. bis 14. Juni 2020 aufgrund des eineschränkten Kontaktverbotes abgesagt und auf das kommende Jahr 2021 verschoben.Der Fotowettbewerb anlässlich des N:O:K-Jubiläums im Heimatmuseum wird jedoch weiterlaufen.
    • 117. Büsumer Kutterregatta 2020  Die Büsumer Kutterregatta wurde erstmalig am 24. August 1894 durchgeführt. Diese Veranstaltung wurde ein großer Erfolg und findet seitdem jährlich im Juli bzw. August über zwei Tage statt. Seit 2012 läuft die Büsumer Kutterregatta über insgesamt 3 Tage.
    • Das 16. Büsumer Shanty-Festival an Himmelfahrt ist ebenfalls der #CoronaKrise zum Opfer gefallen. Bislang kamen tausende Besucher von nah und fern, um sich an dem maritimen Liedgut der Chöre zu erfreuen. Bei den bisherigen Shanty-Festivals traten jeweils acht Shanty-Chöre auf den Bühnen am Ankerplatz und der Freitreppe auf.
    • Das an Pfingsten laufende Albersdorfer Volksfest wurde ebenfalls abgesagt. Nach dieser Entscheidung bleibt der Kurpark leer, bleibt. Unzählige Buden und Fahrgeschäfte mitten im Ort werden nicht aufgebaut. Im Kurpark sowie auf der Waldbühne gibt es weder Musikprogramm und Tanz, sowie das  große Feuerwerk am Samstag Abend, der Frühschoppen und Ochse am Spieß am Sonntag Morgen. Der große Festumzug durch den Ort wird somit auch nicht stattfinden.