Kieler Woche

Kieler Woche

Kieler Woche vom 20. – 28. Juni 2020 gilt als bedeutendes Segel-Event und wird alljährlich in der letzten vollen Juni-Woche gefeiert. Wann die nächste Kieler Woche beginnt, lässt sich auf Jahre im voraus hier ablesen:

  • Kieler Woche  – 22. – 30. Juni – 2020,  20. – 28. Juni – 2021, 19. – 27. Juni – 2022, 21. – 25. Juni 2023.

Die Kieler Woche im Juni gehört zu den überragenden maritimen Events in Schleswig-Holstein – ist aber leider kein Nordsee-Event. Die Landeshauptstadt wird in diesen Tagen zur Welthauptstadt des Segelns. Tausende von Teilnehmern, alle nur denkbaren Bootsklassen und 40 Nationen machen die Kieler Woche zu diesem Segelsport-Event. Die Landeshaupstadt Kiel kann wieder mehrere Millionen Besucher zum größten Sommerfest des Nordens begrüßen.

Wenn vom 20. – 28. Juni 2020 wieder mehr als drei Millionen Besucher aus aller Welt an die Kieler Förde strömen, steht Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt ganz im Zeichen der Kieler Woche. Auf verschiedenen Bühnen wird dann wieder wie in den Jahren zuvor  ein umfangreiches Musikprogramm geboten. Musik-Fans lauter Gitarrenklänge und dicker Beats werden ebenso auf ihre Kosten kommen wie Musik-Liebhaber von Jazz, Klassik oder Shantys #shantychoere. Die Kieler Woche ist bekannt für die Präsentation hunderter Bands. Hier werden musikalische Highlights auf zahlreichen Bühnen zwischen Schilksee und der Hörn geboten.#ShantyMusik

Kieler-Woche – Erlebnis in der Welt des Segelsports.

Kieler Woche – immer wieder ein besonderes Erlebnis in der Welt des Segelsports, wenn mahr als 4.000 Aktive aus mehr als 60 Nationen in 50 Disziplinen an den Start gehen. Als Zuschauer erlebt man bei über 400 Starts an neun Tagen die Vielfalt des Segelsports – unterteilt in Klassen wie z.B. die Regatten der Para World Sailing Championship (PWSC. Den krönenden Abschluß im #segelsport bildet die olympische Klasse Medal Race.

Hello – #news4you:

Die Kieler Woche wird auf den Zeitraum vom 5. bis 13. September 2020 verschoben. Die #CoronaPandemie erfasst nahezu alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens und lässt auch für die Kieler Woche keine Ausnahme zu. Aus diesem Grunde wird Kiels einzigartiges Segel- und Sommerfestival nicht Ende Juni stattfinden können.

Die  83. Warnemünder Woche vom 04. – 12. Juli,  die 131. Travemünder Woche vom 17. – 26. Juli sowie die 30. Hanse Sail in Rostock vom 06. – 09. August 2020  sollen nach aktuellen Stand durchgeführt werden.

 

Kieler Woche – Oldtime-Segler gehören dazu.

Zu den maritimen Höhepunkten zählt die Windjammerparade – (sie wird seit 1998 jährlich durchgeführt) – am letzten Samstag der Festwoche, wobei mehr als 100 Groß- und Traditionssegler, historische Dampfschiffe sowie Hunderte von Segelyachten teilnehmen. Zu den Begleitschiffen gehören in jedem Jahr eine ganze Reihe von Marine-  und Segelschulschiffen aus fernen Ländern. Besichtigt werden können  auch wieder die mächtigen Marine-Stahlkolosse im Tirpitzhafen.

Die Werbung der Kieler Woche ist weiterhin darauf ausgerichtet, den Segelsport wieder in die Paralympischen Spiele aufzunehmen. Obwohl das Segeln von 2000 bis 2016 als paralympische Disziplin galt, wird das 2020 vor Tokio nicht mehr der Fall sein.

  • Man hört immer wieder, dass es kaum eine inklusivere Sportart als den Segelsport gibt, weil hier der Erfolg sich nur dann einstellt, wenn das Miteinander gut funktioniert.
  • Wenn auch Segler als etwas „Wortkarg“ gelten, so sind sie doch ein friedliches Völkchen. Und es braucht nicht viel mehr, als eine frische Brise, um auf ihren Gesichtern ein Lächeln hervorzuzaubern.
  • #segelsport #miteinander  #kielerwoche #shantychoere

Schreiben Sie einen Kommentar