Events an der Nordsee – Moin Lieblingsland

Husumer Binnenhafen

Events an der Nordsee – Moin Lieblingsland.

In Moin Lieblingsland gehen die Husumer Hafentage vom 14. – 18. August 2019 wieder an den Start.

Das umfangreiche Programm dieser #NordseeEvents bietet eine ganze Reihe interessanter Aussteller, Künstler und Attraktionen wie z.B. das StreetFood Festival.

Zu einem beliebten Event an der Nordsee in Moin Lieblingsland wurde das Gewinnspiel der Wirtschaftsförderung vom 08. – 12. Ausgust 2018 im Rahmen der Husumer Hafentage.
Das größte Volksfest an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste bot 2018 den würdigen Rahmen für das Gewinnspiel „Hol dir einen Korb“ – also der Gewinn eines Strandkorbs.

#MoinLieblingsland
Gewinnspiel Moin Lieblingsland

Dafür war der Kreis Nordfriesland eigens mit einem Stand „Moin Lieblingsland“ auf der Festmeile der Husumer Hafentage vertreten. Das Moin-Lieblingsland-Team begrüßte viele interessierte Besucher des NordseeEvents und machte sie auf dieses nordfriesische Strandkorb-Gewinnspiel aufmerksam.
Als Hauptgewinn wartete ein von der der Eiderstedter StrandkorbManufaktor gesponserter, handgefertigter Strandkorb auf seinen Gewinner.

Wer sich in der Kreis der Gewinner einreihen wollte, wurde zu einem Foto in dem Strandkorb eingeladen. Diese Foto musste als Kommentar unter dem entsprechenden Facebook-Beitrag zum Strandkorb-Gewinnspiel hochgeladen werden und die Facebook-Seite zugleich mit Gefällt mir markiert werden.

Die Gewinner des Strandkorb-Gewinnspiels wurden am Montag, den 13. August 2018 auf der MoinLieblingsland Facebook-FanPage bekanntgegeben.

Wirtschaftsförderung in Schleswig-Holstein:

  • Nordfriesland - Moin Lieblingsland
    Region Nordfriesland – Moin Lieblingsland

    Die Standortkampagne Moin Lieblingsland ist ein Gemeinschaftsprojekt der WirtschaftsförderungsGesellschaft Nordfriesland (WFG), der Kreisverwaltung sowie der Kreispolitik.

  • Zielsetzung ist eine attraktive Aussenwirkung für den Kreis Nordfriesland und Steigerung des Bekanntheitsgrades der Marke Moin Lieblingsland.
  • Die Werbe-Idee Moin Lieblingsland ist angekommen und lädt nordfriesische Unternehmen zum Mitmachen ein. Die Region funktioniert nicht nur als Urlaubsregion, sondern ist auch Standort namhafter Unternehmen.
  • Wirtschaftsförderung Nordfriesland ist Name und Auftrag zugleich.
    WFG – das bedeutet: Einen guten Kontakt zur Wirtschaft zu pflegen, sich um die vorhandenen Betriebe kümmern, ein günstiges Klima für Investitionen und Ansiedlungen zu schaffen sowie bei Existenzgründungen und der Schaffung neuer Arbeitsplätze zu helfen.
  • Das sind die vorrangigen Ziele der WFG. Informieren Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten bei der WFG in Nordfriesland, denn gemeinsam kann eine Menge bewegt werden.

Weitere beliebte NordseeEvents in Moin Lieblingsland.

Zu einem beliebten Event an der Nordsee in Moin Lieblingsland gehört auch das Friedrichstädter Lampionfest in der Stadt der Giebelhäuser und Grachten. Das Friedrichstädter Lampionfest 2018 startet am Freitag, 27. Juli 2018. Die Festlichkeit im Holländerstädtchen erstreckt sich über drei Tage – ein Fest zwischen Giebeln und Grachten. Zum Programm gehören Live-Musik und buntes Programm, Budenzauber, Entertainment, ShantyChöre und Trachtentänzer.

Dazu hier jetzt einige Impressionen aus dem Holländerstädtchen: #AusDerRegion

Shantychor WINDROSE HH

#Lampionfest in #Friedrichstadt gilt als Besuchermagnet der Events an der Nordsee – Moin Lieblingsland.

#Holländerstädchen u. #Luftkurort zwischen Eider u. Treene im #KreisNordfriesland in #SchleswigHolstein.

Zu den Highlights der Veranstaltung gehörte am Sonntag der Auftritt vom #Shantychor #Windrose aus #Hamburg.

Shanty-Chor-Windrose ist seit über 40 Jahren bekannt als Kompass
der maritimen Unterhaltung. #MoinLieblingsland

Shantychor Windrose – Hamburg.

Der Shanty-Chor WINDROSE aus Hamburg ist weit über die Landesgrenzen der Hansestadt Hamburg hinaus bekannt. Dazu gehört auch die Mitwirkung bei mehreren von  WiebenMärkte veranstalteten #NordseeEvents in Büsum und Glückstadt.

SC Windrose Hamburg
Helmut Stegmüller u. R. Wieben – SC Windrose

In der maritimen, norddeutschen und Hamburger Traditionsmusik hat sich der Chor unter der Leitung von Helmut Stegmüller längst einen sehr guten Namen gemacht.

Der Shantychor WINDROSE ist 1977 aus der Minensuch-Kameradschaft (MSK) hervorgegangen. Als Mitglied des Deutschen Marinebundes (DMB) ist der Chor überparteilich.

Mehrere Chorreisen führten quer durch ganz Deutschland, darunter auch nach Berlin, Dresden, Regensburg und Köln. Zu erwähnen sind ferner die Konzertreisen nach Venedig, Salzburg, Wien, Prag und London.

Aufritte bei Unternehmen, Verbänden oder Organisationen vor Ort oder z.B. im
Hotel Hafen Hamburg, auf der CAP SAN DIEGO, auf der RICKMER RICKMERS, im Fischereihafen-Restaurant Kowalke, im Restaurant Überseebrücke, im Freihafen Hamburg, im Bahrenfelder Forsthaus, im Ratsweinkeller im Hamburger Rathaus, im Süllberg Gourmetrestaurant sowie in der Speicherstadt.