Erfolgsmodell MarktTreff

Erfolgsmodell MarktTreff.

MarktTreff sichert Lebensqualität auf dem Land.

Das Erfolgsmodell MarktTreff hat sich auf dem Lande zu einem „Tante Emma-Laden mit Pfiff“  entwickelt.
Ursprüglich war mit der Einrichtung MarktTreff lediglich an die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs gedacht.

Mit dem Erfolgsmodell MarktTreff wurde die Nahversorgung wesentlich verbessert und die dörfliche Gemeinschaft gefördert. Unter der Dachmarke MarktTreff entwickelt sich Gestaltungswille und Mut zur Belebung und Aufwertung von Dörfern.
Das Konzept bringt Schwung in Gemeinden und es entstehen sogar Arbeitsplätze vor Ort. Ab 2001 wird sogar der faire Handel in das Programm aufgenommen. #FairtradeTown

MarktTreff löst Nahversorgung auf dem Land.

MarktTreff auf dem Lande
MarktTreff – Schleswig-Holstein

MarktTreff darf gerne als Lösung zur Nahversorgung auf dem flachen Land bezeichnet werden.
Die Einrichtung eines MarktTreffs sorgt für Vielfalt, Dienstleistung, Kultur und Gastronomie. Niemand will heutzutage für Einkäufe weit fahren.
Dorfbewohner möchten gerne in einem lebendigen Ort leben und bevorzugen daher auch kurze Wege.
Außerdem werden im MarktTreff eine Reihe von regionalen Produkten angeboten.
Die sind am frischesten direkt vom Erzeuger und die Kundschaft erfährt deren Herkunft .#MarktTreff #EinkaufsErlebnis

Vor Ort einkaufen und Region stärken
Kaufe vor Ort – Stärke die Region

Mit der Einführung Erfolgsmodell MarktTreff  kann Schleswig-Holstein bereits auf  37 erfolgreich funktionierende MarktTreffs verweisen.

In Steinfeld (Kreis Schleswig-Flensburg) wurde 1999 mit der Einrichtung des ersten MarktTreffs begonnen.

Der MarktTreff in Wester-Ohrstedt läuft hervorragend und hat bereits Modell-Charakter.

Markt-Treffs fördern die dörfliche Gemeinschaft

Weiterhin wurde 2016 direkt am Nord-Ostsee-Kanal in Sehestedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) wieder ein MarktTreff eröffnet. Zehn weitere MarktTreffs sind lt. Angaben der Landesregierung in der Planung und drei in der Umsetzung.

MarktTreffs bringen Schwung in Orte.

Der MarktTreff hat sich zu einem Erfolgsmodell in der Region entwickelt und es lässt sich hier erstklassig einkaufen. Das Motto lautet in diesem Fall: Wir kaufen lokal – bzw. Kaufe vor Ort – Stärke die Region. – Alles sind gut laufende Geschäfte, wobei bis heute noch kein Standort dauerhaft geschlossen werden musste. #AusDerRegion

Auch seitens der Bevölkerung hat sich ein Bewusst­sein für die Bedeutung des lokalen Handels und  Hand­werks sowie des Dienstleistungssektors vor Ort entwickelt.

Das Konzept des MarktTreffs hat sich in den einzelnen Gemeinden als durchweg krisenfest erwiesen. Hier kauft man fast alles vor Ort, unterstützt damit den örtlichen Einzelhandel und profitiert vom Service. Daher wird das Konzept MarktTreff permanent weiterentwickelt. Es beschränkt sich nicht nur auf einen örlichen Supermarkt, sondern funktioniert auch als Lotto-Annahme, Gasthof, Post und Sparkassenfiliale.

Siehe auch: https://www.facebook.com/ReinersNordsee

#EinkaufsErlebnis auf facebook teilen …

Schreibe einen Kommentar