Wir helfen Helfen

Mitmachen + Helfen

Wir helfen Helfen – www.facebook.com/helfenHelfen

Der Verein „Wir helfen Helfen“ unterstützt die Palliativ-Medizin – Kraft und Trost für die letzten Stunden – also handeln in einem Lebensbereich, wo Heilung nicht mehr möglich ist.- Wer schwerkrank wird, erhofft und erwartet vom Arzt bzw. der Medizin seine Heilung. Wir helfen Helfen e.V. will das Wilhelminen Hospiz“ in Niebüll sowie den ambulanten Kinderhospizdienst Katharinen Hospiz am Park“ in Flensburg zu gleichen Teilen mit einer Spenden-Aktion unterstützen.

Was ist Palliatativ-Medizin?

Palliativ-Medizin bedient den Bereich einer allumfassenden Behandlung von Menschen mit einer nicht heilbaren, fortgeschrittenen Erkrankung. Unter allumfassend wird die Kontrolle und Behandlung aller körperlichen und seelischen Beschwerden verstanden, wobei eine begrenzte Lebenserwartung zu erwarten ist.
Palliativ leitet sich ab vom lateinischen Wort „Pallium“ und bedeutet wörtlich übersetzt „Mantel“ – dabei symbolisierend Schutz und Sorge für den Menschen.Wir helfen Helfen

Ganz allgemein formuliert geht es jedoch in erster Linie um die Verbesserung der Lebensqualität. Wir helfen Helfen will in diesem Bereich helfen.

Damit wird der Zeitraum definiert, in der die Erkrankung nicht mehr auf herkömmliche Behandlung anspricht und die Beherrschung von Schmerzen, anderen Krankheitsbeschwerden, psychologischen, sozialen und spirituellen Problemen höchste Priorität besitzt. – Obwohl die Vorstellung der Hoffnung auf Heilung doch recht überschaubar erscheint – und so weitreichend die Fortschritte in der Medizin auch sein mögen – macht nahezu jeder Mensch die Erfahrung, dass die Grenzen der medizinischen Möglichkeiten nicht endlos sind und sein Lebensende näher rückt.

Wenn Heilung plötzlich unerreichbar zu sein scheint, können daher Möglichkeiten und Angebote der Palliativ-Medizin hilfreich sein:

  • Ist die Aussicht auf Heilung von den Ärzten nicht mehr herbeizuführen, kann Leidenslinderung und Zuwendung bis zum Lebensende eine große Wirkung haben.
  • Spüren Betroffene plötzlich menschliche Zuwendung und Trost, können Ängste, Sorgen und Nöte in den Hintergrund verdrängt werden.- Der Verein „Wir helfen Helfen e.V.“will in diesem Bereich unterstützen.Im Zusammenhang mit dieser Aktion „erlaufene“ Spenden werden eins zu eins dem Wilhelminen Hospiz“ in Niebüll sowie dem ambulanten Kinderhospizdienst Katharinen Hospiz am Park“ in Flensburg zu gleichen Teilen zu Gute kommen. Die Flensburger Stadtpräsidentin Swetlana Krätzschmar hat die Schirmherrschaft für diese Benefiz-Tour übernommen.
    • Palliativ-Medizin ist nicht nur auf die Behandlung von Menschen mit unheilbaren Krebserkrankungen ausgerichtet, sondern schließt auch Menschen mit z.B. neurologischen, Herz-, Lungen- oder Nierenerkrankungen usw. im fortgeschrittenen Stadium mit ein.
    • Siehe auch: www.facebook.com/helfenHelfen
    • Mit Ihrer Unterstützung wollen wir die Arbeit des Katharinen Hospizes – Am Park – in Flensburg sowie des Wilhelminen Hospizes in Niebüll finanziell unterstützen – eine Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.

      Helfen Sie uns, zu helfen!